Kostenübersicht

Die jährlichen Kosten, zur Teilnahme an den Trainings- und Leistungsgruppen, unterteilen sich in drei Posten.

DAV-Mitgliedschaft

Die DAV-Mitgliedschaft ist zwingend notwendig. Entweder wird der/die Athlet*in alleine angemeldet, was 15,00€ pro Jahr kostet oder er/sie wird kostenlos als Teil der Familie angemeldet.

Gruppenbeiträge

Die Gruppenbeiträge sollen einen Großteil der Trainingsgruppenkosten tragen (Trainer*innen & Boulderhalleneintritte) und sind damit für jede*n Athlet*in einer Altersklasse gleich. Wird ein*e Athlet*in für die Leistungsgruppe oder den Stützpunkt Südwest nominiert, entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Da die Anzahl der Bouldertermine nach Altersklassen variiert, kommen unterschiedliche Beiträge zustande, die sich wie folgt staffeln (Stand 2019):

Jugend E – 150,00€ (Jahrgänge 2010-2013)

Jugend D – 200,00€ (Jahrgänge 2008-2009)

Jugend C – 220,00€ (Jahrgänge 2006-2007)

Jugend B – 230,00€ (Jahrgänge 2004-2005)

Jugend A – 230,00€ (Jahrgänge 2002-2003)

Junioren – 230,00€ (Jahrgänge 2002-2003)

Kletterhalleneintritte

Die Eintritte in unsere Vereinskletterhalle sind auf vielen unterschiedlichen Wegen möglich. Der wohl einfachste ist der Erwerb einer Jahreskarte für 150,00€ aber auch Halbjahreskarten oder 10er-Karten sind denkbar. Da manche Familien bereits im Klettersport aktiv sind, könnte auch eine Familienjahreskarte Sinn machen.